Ab dem Schuljahr 2019/20 wird am OGW das Projekt "Balu und Du" angeboten, bei dem Kursstufen-Schüler zu Mentoren von Grundschulkindern werden und sich dies als besondere Lernleistung anrechnen lassen können. Die Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zu diesem Projekt fand am Mittwoch, den 10.7.2019 durch Herrn Dr. Dominik Esch vom Verein "Balu und Du" und Frau Wießner statt. Das Zustandekommen dieses Projekts ist auch dem Engagement des Zuständigen der Stadt Weil am Rhein, Herrn Nussbaumer, zu verdanken.


Ab nächstem Schuljahr können jetzt die Schüler der KS1 an dieser besonderen Lernleistung unter Leitung von Frau Krumbein teilnehmen.
Das bundesweite Mentorenprogramm "Balu und Du" fördert Grundschulkinder im außerschulischen Bereich. Dabei übernehmen junge, engagierte Menschen ehrenamtlich mindestens ein Jahr lang eine individuelle Patenschaft für ein Kind. Sie helfen ihm durch persönliche Zugewandtheit und aktive Freizeitgestaltung, sich in unserer Gesellschaft zu entwickeln und zu lernen, wie man die Herausforderungen des Alltags erfolgreich meistern kann.
Ein Beispiel: Julia aus der KS1 ist Monas Balu und das Grundschulkind Mona ist Julias Mogli. Wie die beiden Freunde aus dem Dschungelbuch kommen sie fast aus unterschiedlichen Welten. Und doch werden sie schnell Freunde und lernen sehr viel voneinander – dank "Balu und Du".

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok