Für das Neubaugebiet Weil-Otterbach hat die Klasse 9b im Fernunterricht im Fach Kunst Ideen dazu entwickelt, wie nachhaltige, mehrfunktionalen Gebäude aussehen könnten. Die Modelle, die zu Hause entstanden sind, können im Schulhaus bestaunt werden, wir sind beeindruckt von der Vielfalt der Ideen für ein nachhaltiges, zukunftsweisendes Bauen.

Herzlichen Glückwunsch auch an die drei Schülerinnen, die erfolgreich mit ihren Modellen am trinationalen Architekturwettbewerb "Oscar" teilgenommen haben, ganz besonders an Nele Gallasch, deren Entwurf als "besondere Leistung" hervorgehoben und prämiert wurde (siehe nebenstehendes Bild). Die Preisvergabe und Begründung der Jury lässt sich online ansehen unter dem folgenden Link: https://youtu.be/50TU9zQVseU (die Vorstellung der Arbeiten der OGW-Schülerinnen finden sich an den folgenden Stellen: 21'40'' (Julia), 26'00'' (Philomène), 27'30'' (Nele)).

Die Ausstellung aller eingereichten und prämierten Arbeiten findet sich auf der Internetseite des Europäischen Architekturhauses unter der Rubrik « Der trinadionale Schülerwettbewerb » :
https://www.m-ea.eu/de/digitale-ausstellung-oscar-2020-21/

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.