Berichte von Austauschen

Austausche mit Frankreich - 6a und 6b

"Portons la flamme, toujours plus haut haut haut" - Am 15.3. besuchten die Schülerinnen und Schüler der 6b die AustauschschülerInnen des Partner-Collège Nerval. Dabei erhielten sie unter anderem Einblick in den aktuellen Musikunterricht und durften sogar das Lied der Olympischen Spiele in Paris mittrommeln und -singen.
Am 18.3. bekam die Klasse 6a Besuch ihrer AustauschschülerInnen des Partner-Collège Forlen. Beim Einüben und Vorspielen kurzer Sketche konnten Sprachbarrieren überwunden und erste positive Erfahrungen im direkten Kontakt gemacht werden.

Vive l'amitié franco-allemande: Planspiel mit der Landeszentrale für politische Bildung

Die deutsch-französische Freundschaft: Brücke oder am Bröckeln?

Wir, die Klasse 10b, hatten am Donnerstag, den 8.2.24, die Möglichkeit, die deutsch-französische Freundschaft mit unserer Austauschklasse aus dem Lycée Mermoz zu pflegen. Es handelte sich dabei um den Rückaustausch im Rahmen unseres großen europäischen Projekts „Vive l’amitié franco-allemande“, bei welchem wir bereits im Januar mit der Europaabgeordneten Anne Sander diskutiert hatten.

Nun erhielten wir Besuch von der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) aus Freiburg, die mit uns den ganzen Tag über ein sehr aufschlussreiches Planspiel durchführte.

Drittortbegegnung:  Französisch-deutsche Stadtrallye in Basel

Bei leichtem Nieselregen (franz.: „crachin breton“) traf sich am Donnerstagmorgen - kurz vor den Faschingsferien - die Klasse 10a/b mit den Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule, dem Lycée Mermoz, in Basel. In kleinen Gruppen lernten sie bei einer Stadtrallye gemeinsam die Altstadt kennen, konnten verborgene Plätze entdecken und einiges über die Geschichte in Erfahrung bringen. Mit einem gemeinsamen Picknick am Ufer des Rheins endete das deutsch-französische Miteinander, das bereits einige Monate zuvor mit einer regen Email-Korrespondenz begann. Begleitet wurde der Tagesaustausch von Anja Röttinger und Frank Hartmann.

Deutsch-französisches Gespräch mit einer Europaabgeordneten

Für uns von der 10b ging es am 12.01.2024 als französisch bilinguale Gruppe nach Saint-Louis auf die französische Seite des Rheins ans Lycée Mermoz. Dort erwarteten uns schon die Gruppen aus dem Collège Schikele und aus dem Lycée Mermoz, mit denen wir kurz nach unserer Ankunft zu einem Gespräch mit einer Abgeordneten aus dem Europaparlament, Frau Sander, gingen.

Dabei erklärte uns Frau Sander zuerst viele Themen rund um die Europäischen Union und erzählte von ihrem Leben als Abgeordnete,

Trinationaler Schülerkongress NWT

Von Donnerstag, den 25.1. bis Freitag, den 26.1.24 nahmen wir zusammen mit Frau Kockelkorn am Trinationalen Schülerkongress in Offenburg teil. Dort durften wir unsere NWT- Projekte präsentieren, die wir zuvor im Unterricht angefertigt hatten: Ein Gruselschloss und zwei Weihnachtsmärkte, die wir in einen Schuhkarton gebaut und für die wir passende Licht- und Toneffekte programmiert hatten (siehe Fotos).

Insgesamt waren 170 Schüler*innen von 40 Schulen aus Baden-Württemberg, dem Elsass und der Schweiz anwesend. An ihren Ständen und bei Vorträgen konnten wir viele verschiedene Projekte kennenlernen.

Schüler singen Europahymne auf der Dreiländerbrücke

Wo einst der Rhein zwei verfeindete Länder trennte, verbindet er heute mit der Dreiländerbrücke zwei befreundete Nachbarn. An diesem symbolischen Ort sangen am deutsch-französischen Tag (22.01.2024) die Schüler:innen der 6b und ihre Austauschpartner:innen des Collège Nerval die Europahymne und feierten somit das Zusammenwachsen Europas. Die begleitenden Lehrer von deutscher und französischer Seite hielten jeweils eine kleine Rede in der Sprache des Nachbarn, die hier nachzulesen ist.

Deutsch-französisches Treffen in Lörrach

Zwei Schülergruppen der KS1 - das Basisfach Französisch und der bilinguale Geschichts-Kurs - trafen sich am Donnerstag, den 18. Januar mit französischen Schülern einer unserer Partnerschulen in Saint-Louis, dem Lycée Mermoz, um gemeinsam die Ausstellung zur Revolution von 1848 im Dreiländermuseum in Lörrach zu besuchen. Nach einer gemeinsamen Besichtigung der Ausstellung und Diskussionen rund um die Themen Freiheit und Demokratie damals und heute führten die Schülerinnen und Schüler anschließend noch eine Rallye durch Lörrach in deutsch-französischen Teams durch.

Deutsch-französisches Frühstück

Am Freitag, den 1. Dezember hatte die Klasse 6b ihre Austauschklasse vom Collège Nerval aus Village-Neuf zu uns ans OGW eingeladen. Voller Begeisterung hatten die Schülerinnen und Schüler ein Frühstücksbuffet geplant, das nichts zu wünschen übrig ließ. Sogar frische Crêpes wurden gebacken! Bei solch einem leckeren Start fiel das gegenseitige Kennenlernen nicht schwer. Anschließend führten die deutschen Schülerinnen und Schüler ihre Austauschpartner'innen

Austausch mit dem Collège Forlen

Qui fait le meilleur service? Am Vormittag des 14.12. konnten sich die Schülerinnen und Schüler unserer 6a mit ihren 'correspondants' beim Badminton-Turnier am Collège Forlen austoben und gegenseitig messen. Nach dem sportlichen Kennenlernen wurden schon einige Kontakte ausgetauscht. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch im neuen Jahr!

Exkursion nach Straßburg

Vom 20. auf den 21. Oktober war die 6b mit ihren Klassenlehrerinnen, Frau Hergert und Frau Kockelkorn, in Straßburg. Nachdem der erste Programmpunkt, eine Bootsfahrt auf der Ill, wegen Hochwassers sprichwörtlich ins Wasser fiel, wurde die astronomische Uhr im Straßburger Münster angeschaut und eine kleine Stadtrallye unternommen. Dabei konnten viele aus dem Französisch-Schulbuch bekannte Sehenswürdigkeiten entdeckt werden. Nachmittags machten sich die SchülerInnen auf die Jagd nach eindrucksvollen Bildern, aus denen, wieder zuhause angekommen, im Französisch-Unterricht eine Foto-Story gestaltet wird.

Tagesaustausch der 8b mit dem Collège Nerval

Am Freitag, den 24.11.2023 hatte die Klasse 8b ihre Partnerklasse aus dem Collège Nerval zu einem Treffen ans OGW eingeladen. Ainoa aus der 8b berichtet:

"Nachdem wir das Buffet mit unseren leckeren, selbstgemachten Speisen und Getränken bestückt hatten, wollten wir die Franzosen in Empfang nehmen. Allerdings fiel deren Bus aus, sodass wir eine halbe Stunde in der Kälte warten mussten! Als unsere „corres“ dann doch endlich kamen,

Austausch mit dem Lycée Mermoz

Am Mittwoch, den 15. November trafen sich die Französischschülerinnen und -schüler der KS1 mit einer Première des Lycée Mermoz in Saint-Louis, um gemeinsam Zeit zu verbringen und an einem Projekt zu arbeiten. Auf dem Programm stand der Film „Tausend Zeilen“, den die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Kino-Festivals „Augenblicke“ in Saint-Louis zusammen anschauten, um anschließend in gemischten Gruppen verschiedene Aspekte des Films zu

Austausch mit der Partnerschule in Nîmes

Vom 12. bis zum 19. Oktober waren am OGW Schülerinnen und Schüler des Lycée Daudet aus Nîmes zu Gast, die ihren Austauschpartnern aus der letztjährigen 10b ihren Rückbesuch abstatteten. Wie schon beim Aufenthalt der Zehntklässlerinnen und Zehntklässler in Frankreich standen auch nun für die französischen Gastschüler nicht nur intensive kulturelle Aktivitäten, sondern vor allem viel Zeit mit ihren Austauschpartnern und in deren Familien auf dem Programm.

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 9:15 Uhr - 12:30 Uhr

Kontakt

Anschrift:
Königsberger Str. 9
79576 Weil am Rhein

Telefon/-fax:
Tel.: 07621 91 38 20
Fax: 07621 91 38 213

Email:
poststelle@04166492.schule.bwl.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.